Mord im Weißwurststüberl

Mord im Weißwurststüberl

schlemmen, spielen & ermitteln

17 x 21 cm
März 2018
sofort lieferbar
EAN 4260220581611

per Post bestellen für 18,90 €

Das perfekte Krimi-Event  Mord im Weißwurststüberl! Wer hat »die Patin« Elfriede Butterweck auf dem Gewissen? Schlüpfen Sie in die Rollen von Hansi Hinterwimmer & Co. und ermitteln Sie gemeinsam mit bis zu 7 Gästen den Mörder. Sie dürfen kombinieren, stänkern und spionieren, was das Zeug hält! Und da für ausgebuffte Halunken ein gutes Essen in jeder Lebenslage dazugehört, verraten sie Ihnen sogar ihre liebsten Schmankerl-Rezepte: HANSI HINTERWIMMERS Schwammerlsuppe ist zum Sterben gut … Für die Fleischpflanzerl der FREIFRAU VON FILZMOOS würde manch einer seine Oma verkaufen …VRONI GASSLHUBERS Bavarian Burger sind mordsmäßig köstlich … Laden Sie Ihre Gäste zu einem gschmackigen Schmankerl-Buffet und mörderisch guter Unterhaltung beim perfekten Krimi-Event! Inkl. Kochbuch »Bayerische Schmankerl«

Druckansicht

Inhaltsverzeichnis

Spannendes Rollenspiel für bis zu 8 Personen & Schmankerl-Rezepte

Spielerzahl: 8 Personen (mindestens 5)

Altersempfehlung: ab 14 Jahren

Spieldauer: 1,5+ Std.

Spielinhalt: 4 Gastgeberkarten, 7 persönliche Einladungen, 7 persönliche Top-Secret-Akten, 8 persönliche Regieanweisungen, 1 Kochbuch mit Spielanleitung (über 50 Rezepte, Schwerpunkt: Buffet)

Michaela Küpper
Michaela Küpper
© Chris Zeilfelder
Michaela Küpper arbeitet als Autorin, Redakteurin und Illustratorin und hat zahlreiche Krimis veröffentlicht. Die Schreibtischtäterin liebt die herzhafte Küche und schwingt zur Entspannung gern den Kochlöffel. »Mord im Weißwurststüberl« ist nach »Mord in der Villa Mafiosa« das zweite gemeinsame Projekt von Michaela Küpper und Marlies Müller, in dem beide ihre Leidenschaft fürs Kochen und für spannende, humorvolle Unterhaltung ausleben.
Marlies Müller
Marlies Müller
Marlies Müller ist freiberufliche Grafikerin mit langjähriger Erfahrung im Verlagswesen. Die Leidenschaft fürs Kochen liegt bei ihr in der Familie: Bereits die Kochkünste ihrer Mutter erlangten regionale Berühmtheit, und die Tochter steht ihr in nichts nach. »Mord im Weißwurststüberl« ist nach »Mord in der Villa Mafiosa« das zweite gemeinsame Projekt von Michaela Küpper und Marlies Müller, in dem beide ihre Leidenschaft fürs Kochen und für spannende, humorvolle Unterhaltung ausleben.

alle Preise inkl. MwSt., versandkostenfrei
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen