Donnerstag, 19. April 2018

Krimi Literatur Festival 2018 mit Michael Gerwien & Dagmar Fohl in Wien

»Zeit und ihre Geschichte« - Lesungen aus »Gründerjahr« und »Alma«


Uhrzeit: 19:00 Uhr

Hauptbücherei Gürtel
Urban-Loritzplatz 2a
1070 Wien, Österreich

Im Gedenkjahr 2018 steht mit der Festivalreihe „ZEIT und ihre Geschichte“, zugleich das Thema der Festivalserie „Krimitage Wien“, die Historie Österreichs und Deutschlands im Mittelpunkt. Passend dazu lesen Michael Gerwien aus »Gründerjahr« und Dagmar Fohl aus »Alma«: MICHAEL GERWIEN - GRÜNDERJAHR | Freitag, 8. November, 1918. Kurt Eisner ruft den Freistaat Bayern aus. Nur wenig später nimmt eine grausame Mordserie ihren Lauf. Junge blonde Frauen fallen einem bestialischen Täter zum Opfer. Oberinspektor Weinberger und seine Kollegen von der Münchner Kriminalpolizei stehen vor einem Rätsel. Der Mörder ist ihnen immer einen Schritt voraus. 30 Jahre später beginnt das Morden erneut. Wird es der Polizei diesmal gelingen, den Täter zu fassen? DAGMAR FOHL - ALMA | Der Hamburger Musikalienhändler und Cellist Aaron Stern muss 1939 Deutschland ohne seine Tochter verlassen. Eine verhängnisvolle Odyssee beginnt. Er findet in keinem Land sichere Aufnahme und gerät in die Fänge der Nationalsozialisten. Nach leidvollen Erfahrungen als Schiffsflüchtling und Lagermusiker kehrt er schließlich nach Hamburg zurück. Eine berührende und abenteuerliche Suche nach seiner Tochter beginnt.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen